Über uns

Die Zimmerei arbeitet auf dem neusten Stand der Technik und erbringt stets qualitativ hochwertige Arbeit. Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot für verschiedene Dachkonstruktionen, Holzhäuser und kleinere Projekte, die aus unserem Menüpunkt: „Leistungen“ entnommen werden können.

Bernhard Heilmeier

Geschäftsführer

Bernhard Heilmeier absolvierte im Kalenderjahr 2016 die Meisterprüfung im Zimmererhandwerk und legte die Prüfung zum staatlich geprüften Bautechniker ab. Im Januar 2017 wurde die Zimmerei Heilmeier gegründet und im Kalenderjahr 2020 zur Gesellschaft mit beschränkter Haftung erweitert.

Manuel
Brenninger

Zimmerergeselle

Jakob
Altmann

Zimmerergeselle

Jonas
Adams

Zimmerergeselle

Tobias
Baumgärtel

Zimmerergeselle

Ausbildung

Die dreijährige Ausbildung zum Zimmerer beginnt mit einem Vollzeitschuljahr, dem sog. Berufsgrundschuljahr (BGJ). In diesem ersten Ausbildungsjahr steht am Ende eine Prüfung. Im zweiten Ausbildungsjahr wird die Schule im Blockunterricht von zwei bis drei Wochenabschnitten abgehalten. Am Ende des zweiten Ausbildungsjahres seht eine sog. Zwischenprüfung an, welche auch Grundvoraussetzung zur Zulassung für die Abschluss- bwz. Gesellenprüfung ist. Ebenso ist im dritten Ausbildungsjahr die Schulzeit im Blockunterricht zu besuchen. Parallel zur Berufschule in Erding findet in den zwei Jahren auch eine überbetriebliche Ausbildung in Altötting statt. Somit erfolgt die gesamte Ausbildung zum Zimmerer auf drei Wegen gleichzeitig, der Ausbildung im Betrieb, in der Berufsschule und in der Innung mit der überbetrieblichen Ausbildung.Mit dem Bestehen der Gesellenprüfung nach insgesamt drei Ausbildungsjahren wird man zum Geselle im Zimmererhandwerk.Wir stellen zu jedem neuen Ausbildungsjahr zum 1. September  Auszubildende im Zimmererhandwerk ein.

Fuhrpark &
Firmengelände